Schweiz

SmartWire-DT: SWD-Assist

SmartWire Darwin Assist 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit SWD-Assist einfacher ans Ziel

Grundsätzlich können Sie einen SmartWire-DT Strang ohne jegliche Softwaretools aufbauen und konfigurieren. Die Software SWD-Assist hilft Ihnen, den SmartWire-DT Strang einfach und schnell zu planen. Standard MS Windows-Funktionen erleichtern die Bedienung und Handhabung. Die Konfiguration können Sie abspeichern und für beliebig andere Projekte weiter verwenden.

 

Besondere Merkmale von SWD-Assist

Konfiguration von SmartWire-DT Netzwerken

  • Auswahl der SmartWire-DT Teilnehmer
  • Parametrierung, Daten-Profilauswahl
  • Syntaxprüfung des Netzwerks, Autokorrektur
  • Ausdruck von Netzwerk und Stücklisten
  • Erzeugen projektspezifischer Gerätebeschreibungsdateien


Onlinefunktion

  • Darstellung des Netzwerkstatus
  • Zustandsanzeige von Prozessdaten und Einstellungen
  • Verdrahtungstest: Setzen von Ausgängen
  • Diagnose von Fehlerzuständen
  • Anzeige historischer Fehler
  • Update der Gateway-Betriebssysteme
 

Den SWD-Assist können Sie hier kostenlos downloaden


Zukünftige Updates finden Sie im
 

Sie erhalten eine komplette Bestellliste mit Mengengerüst und Artikelnummern. Zur Dokumentation steht ein Formulareditor zur Verfügung.

Die Geräte-Beschreibungs-Dateien für PROFIBUS-DP (gsd) können individuell mit dem SWD-Assist projektbezogen erstellt werden.
Danach binden Sie die Datei wie gewohnt mit Hilfe Ihrer Programmierumgebung in Ihre Steuerungskonfiguration ein. – Fertig.

 

Hinweis:

Über SWD-Assist  können neue Betriebssystemversionen auf das  entsprechende Gateway einfach und schnell heruntergeladen warden. Die aktuellen Betriebssysteme für die Gateways finden Sie hier.
Für die Feldbusse Modbus-TCP, Ethernet/IP (Rockwell RS Logic 5000) und Powerlink erfolgt die Konfiguration über die Software SWD-Assist. Für die Feldbusse Profibus-DP, CANopen, Profinet , Ethercat und Ethernet/IP erfolgt die Konfiguration über Feldbus-Beschreibungsdateien (z.B. gsd, eds, gsdml, esi). Diese können hier heruntergeladen werden.