Schweiz

Ableitstromanzeiger PDIM

Ableitstromanzeiger von Eaton

Kommunikation auf Augenhöhe

Der digitale Ableitstromanzeiger überwacht die Elektroinstallation und detektiert Fehlerströme.

 

  • Kontur- und verschienungskompatibel mit anderen Geräten der P-Serie
  • Doppel-Komfortklemme Lift/Maul oben und unten
  • Freie Wahl der Verschienungsanordnung oben und unten
  • Freier Klemmenraum trotz montierter Verschienung
  • Stromversorgung über Veroderung der 4 Leiter
  • Elektronische Funktionsweise (netzspannungsabhängig)
  • Die Funktion des Schalters ist lageunabhängig
  • Die Netzanschlussseite ist beliebig
  • Der 4polige Schalter kann auch 3polig verwendet werden. Dazu die Klemmen 1-2, 3-4 und 5-6 benützen.
  • Der 4polige Schalter kann auch 2polig verwendet werden. Dazu die Klemmen 5-6 und N-N benützen.
  • 2 Relais (Schließer, parallel zu gelber und roter LED) potentialfrei (bis 10 A / 230 V~)

Funktion

  • Grüne LED leuchtet bei 0-30% vom eingestellten IΔn.
    Gelbe LED leuchtet bei 30-50% vom eingestellten IΔn.
    Rote LED leuchtet bei >50% vom eingestellten IΔn.
  • Die gelbe LED verlischt nach ansprechen wieder, wenn der gemessene Fehlerstrom <30% vom eingestellten I&Delta;n ist.
  • Die rote LED leuchtet nach ansprechen weiter, auch wenn der gemessenecFehlerstrom <50% vom eingestellten I&Delta;n ist.
  • Die rote LED verlischt erst nach Betätigung des Reset-Knopfes.
  • Es leuchtet immer nur eine LED.
  • Parallel zur gelben bzw. roten LED wird immer ein Ausgangsrelais geschaltet.
  • In Abhängigkeit der Einstellung für den FI-Schaltertyp (unverzögert, G, S) muss der Fehlerstrom entsprechend lang fließen, bis eine Aktion erfolgt.

Testfunktion
Drehkodierschalter für FI-Schalterfunktion steht auf “TEST”. Es wird abwechselnd ein Fehlerstrom von 30% und 50% von I&Delta;n simuliert. Die gelbe und rote LED blinken abwechselnd (1 Hz), beide Ausgangsrelais sind dauerhaft angezogen.