Schweiz
Produkte und Lösungen

Brandschutzschalter – AFDD+ (Arc Fault Detection Device+) inkl. FI/LS

Brandschutzschalter AFDD+ 

Der Brandschutzschalter AFDD+ inkl. FI/LS bietet ein volles Schutzkonzept gegen elektrisch gezündete Brände in der Elektroanlage

Der Brandschutzschalter AFDD+ vereint die Funktionen von Brandschutz, Leitungsschutz und Fehlerstromschutz in einem Gerät. Mit permanenter elektronischer Leitungsüberwachung detektiert das Gerät Fehlerlichtbögen, löst aus und verhindert so elektrisch gezündete Brände in der Hausinstallation. Das Gerät erfüllt damit eine Dreifach-Schutzfunktion nach aktuellen Stand der Technik und vollentsprechend der gängigen Norm.

Der AFDD+ ist vorwiegend für die Heimanwendung in Schlafzimmer- und Kinderzimmer-Stromkreisen gedacht, aber auch in Spitälern, Kinderheimen, Tagesstätten, Altenwohnheimen, Pflegeheimen, usw. Überall wo sich viele Menschen aufhalten und im Brandfall nicht so mobil sind das Gebäude schnell zu verlassen, schlafen oder sich der Gefahr gar nicht bewusst sind. Einkaufszentren, Bahnhöfe und Flughäfen sind ebenfalls Anwendungsbereiche, wo es schwierig ist große Menschenmengen schnell zu evakuieren. Auch in Gebäuden wo wertvolle Güter gelagert werden, wie zum Beispiel ein Museum oder eine Bibliothek/Bücherei, macht es Sinn den Brandschutzschalter einzusetzen.

Tabelle Sicherheitslösungen gegen Brandschutz

Die wichtigsten Merkmale des AFDD+

  • Erhöhter Feuerschutz reduziert das Risiko von elektrisch gezündeten Bränden
    und schützt Menschen und Vermögenswerte

  • Gesamtlösung in einem Gerät:
    Lichtbogenschutz
    + Kurzschluss und Überstromschutz (Leitungsschutz)
    + Fehlerstromschutz

  • Auslösestatus zeigt den Auslösegrund und
    spart Zeit bei der Fehlersuche

  • Einfach zu installieren sowohl für Neubau als auch Renovierung

  • Permanente digitale Leitungsüberwachung
    mit Vermeidung ungewollter Fehlauslösungen

  • Erfüllt die Norm
    IEC 60364-4-42 / HD 60364-4-42 / VDE 0100-420:2016-02

 

Produktspezifikationen

  • Digitaltechnologie
  • Nennstrom: 10 bis 40A
  • Konfiguration: 2polig
  • Bemessungsausschaltvermögen: 10-25A 10 kA, 32-40A 6 kA
  • Bemessungsfehlerstrom: 10mA and 30mA
  • Auslösecharakteristik: B, C
  • Sensitivität: A
  • Auslöseverhalten: unverzögert, kurzzeitverzögert