Schweiz

Schienen­verteiler­systeme

Schienenverteilersysteme von Eaton

Die Eaton Power Xpert ® Schienensysteme sind nach der aktuellen Norm IEC 61439-6 getestet. Dank hoher Zuverlässigkeit und Flexibilität sind sie die perfekte Wahl zur Energieübertragung und Energieverteilung.

Die Power Xpert ® Schienensysteme vervollständigen das Produktportfolio in der Niederspannungstechnik. Sie sind die ideale Ergänzung der Schaltanlagensysteme und sicherungsbehafteten Schaltgeräte sowie der Leistungsschalter, Motorschutzschaltern oder Leistungsschutzschalter.

Die nach der aktuellen Norm IEC 61439-6 geprüften Power Xpert Sammelschienensysteme sind für Nennströme von 25 A bis 6300 A ausgelegt und decken somit den gesamten Leistungsbereich von Beleuchtung bis zum Anschluss großer Leistungen ab. Eine große Auswahl von Zubehör und Abgangskästen ist verfügbar.

Eaton ist weltweit tätig und fertigt Stromschienensysteme für Innenraumanwendungen.

Hochstromschiene Bereich für Nennströme von 500 A bis 6300 A (XP-Range)
Nennstrom Aluminiumleiter von 800 A - 4000 A (geprüft nach IEC61439-6)
Nennstrom Kupferleiter von  800 A - 6300 A (geprüft nach IEC61439-6)

Mittelstrombereich für Nennströme von 125 A bis 800 A (MP-Range)
Nennstrom Aluminiumleiter von 160 A - 630 A (IEC 61439-6 getestet)
Nennstrom Kupferleiter von  125 A bis  800 A (IEC 60439-2 getestet)

Niedrigstrombereich für Nennströme von 40 A bis 125 A (LP-Range)

Stromschienen für Beleuchtungsanlagen von 25 A bis 63 A (LUX lighting range)

 

Vorteile:

  • Standardkomponenten bieten ein sichere, attraktive Alternative zur Kabelinstallation
  • Flexibel und einfach zu installieren
  • Komplettes Sortiment für Beleuchtung (LUX), Low Power (LP), Medium Power (MP) und High Power (XP) Sammelschienen bis 6300 A
  • Prüfung nach IEC 61439-6 (MP Alu, XP Cu & Alu)
  • Komplette Produktpalette in Kupfer und Aluminium
  • Vertikale oder horizontal Montage
  • Grosse Auswahl an Einspeise -und Abgangskästen mit Eaton Komponenten
  • Montageart unabhängige Nennströme (kein Derating notwendig)
  • Schutzart bis IP 55 unabhängig von der Montage
  • Geprüfte Brandschutzdurchführungen erhältlich
  • Standardlieferlängen 3m Längen
  • Abgangsstellen frei projektierbar zur Energieabnahme an beliebiger Stelle
  • Einfache Montage der  Schienenverbindung und der Abdeckungen der Verbindungsstellen
  • Hohes Mass an Flexibilität
  • Grosse Auswahl an Optionen und Zubehör
  • Verteileranschlussstücke für Eaton Schaltanlagensysteme
  • Weltweiter Kundenservice
  • Weltweite Referenzen

Eigenschaften:

Genereller Aufbau

  • LUX Aluminiumgehäuse mit starren Kupferleitungen
  • LP, MP Aluminiumprofil mit verriegelten flammhemmenden Kunststoff-Abdeckungen
  • XP Aluminiumgehäuse, Sandwich-Konstruktion, hochwertige Isolierung

Gehäuse

  • Schutzart nach IEC 60529
  • LUX Standard IP41; Optional IP55
  • LP Standard IP4X
  • MP Standard IP4X, Optional IP54
  • XP Standard IP55

Leiterkonfiguration

  • LUX: 4 oder 6 Kupferleiter
  • LP: 5 Kupferleiter mit  separatem N und PE-Leiter, optional als clean-earth
  • MP: 5 Kupferleiter oder Aluminiumleiter mit separatem N und PE-Leiter, optional als clean-earth
  • XP: 3 bis 6 Kupferleiter oder Aluminiumleiter z.B. 2-/4-polig, mit 200%N, mit Clean-earth, etc.

Spannungsfall

  • Details entsprechend der Datenblätter

Isolierung der Abgangsstellen und Formteile

  • LP Moulded Polyester Brennbarkeitsklasse UL-94-VO
  • MP, XP Low Smoke Halogen Free (LSHF) Klasse UL-94-V-0

Verbindungsstellen

  • Jede Länge wird komplett mit allen notwendigen Komponenten für den Anschluss der nächsten Elemente geliefert.

Schutzleiter

  • LUX durch das Gehäuse bereitgestellt
  • LP, MP separater PE-Leiter im Schienenvertier
  • XP durch das Gehäuse, optional auch als separater Leiter und clean-earth

Standardkomponenten und Zubehör

  • Serienmäßig in 1 m, 2 m und 3 m Länge; Endeinspeisungen, Verteilereinspeisungen, Winkeln, Kreuzungen und Spezialwinke sind auf Anfrage erhältlich

Einspeisungen

  • LUX isolierte Kabel Endeinspeisungskasten mit Kabelverschraubung
  • LP, MP als End-oder Mittelpunkteinspeisung
  • XP Transformer-  und Verteilereinspeisungen sowie End-oder Mittelpunkteinspeisung

Montagezubehör

  • LUX Montage kann hochkant oder flach erfolgen
  • LP, MP und XP kann horizontal oder vertikal montiert werden. Die universalen Montagehalter können für Wandmontage oder abgehängte Montage verwendet werden.

Dehnungsausgleich

  • Ist systembedingt nicht erforderlich
  • Erfolgt in den Verbindungsstellen

Interne Brandschottung

  • MP: Festmontierte internen Brandschottung, Intumescent Dichtung Typ, 4 h entsprechend BS476, Teil 20
  • XP: es sind keine internen Brandschottung notwendig

Externe Brandschottung

  • MP, XP. Brandwanddurchführung geprüft entsprechend EN 1366-3 / DIN 4102-9 S120 & I120
  • XP Funktionserhalt geprüft entsprechend DIN 4102-12 E120
  • Lieferung als Option möglich

Abgangstechnik

  • LUX: Abgangsstecker aus Isolierstoff
  • LP Abgangskästen aus Isolierstoff, optional aus Stahlblech
  • MP Abgangskästen aus Stahlblech
  • XP Abgangskästen aus Stahlblech in Schuztart IP 55

Abgangsstellen

  • LUX: Abstand der Abgangsstellen 1 m , Kontakt durch Stecken, Abdeckungen für nicht genutzte Abgangsstellen
  • LP, MP: Abstand der Abgangsstellen 0,33 m einseitig , Abgangsstellen mit Shuttertechnik
  • XP Abgangsstellen an jeder Stelle projektierbar

Normen

  • LUX, LP, MP Kupfer-System sind geprüft nach IEC 60439-2. Die Prüfung entsprechend der IEC 61439-6 wird derzeit durchgeführt.
  • MP Aluminium, XP Kupfer und XP Aluminium sind geprüft nach IEC 61439-6.