Schweiz

Schiffbau & Offshore

Schiffsbau und OffshoreZunehmend fortschrittliche Schiffe, der steigende Bedarf nach Effizienz und Zeiteinsparungen in Herstellung und Montage, sowie strenge Anforderungen an Sicherheit und Verlässlichkeit: Das sind heute die Schlüsselthemen für Schiffbauer und der Grund, dass Sie sich für Ihren Bedarf an Energiemanagementlösungen für den Schiffbau an Eaton wenden.

Eaton bietet robuste und wirtschaftliche Produkte, Systeme, Energiemanagementlösungen und Dienstleistungen für Schiffe und Bohrinseln jeder Größe. Als Entwickler einer breiten Produktpalette von speziellen Offshore-USV-Lösungen setzen wir unser Know-how und unsere umfassenden Branchenkenntnisse zur Integration eines kompletten Angebots ein. Dieses umfasst unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme, Energieumwandlungsprodukte, Energiemanagementsoftware und dezentrale Überwachungsprodukte, sodass die zuverlässige Lieferung störungsfreier Energie für kritische Anwendungen in oftmals rauen Umgebungen sichergestellt ist.

USV-Lösungen für die Schiffsfahrt

Von Navigationseinrichtungen und Notfallbeleuchtung bis hin zu Onboard-Computersystemen und gewerblichen Anwendungen, inklusive EPOS-Systemen: Die immer fortschrittlichere Technologie stellt die Stromversorgung eines Schiffs vor neue Herausforderungen.
USVs von Eaton werden an Bord einiger der weltweit grössten und exklusivsten Kreuzfahrtschiffe wie auch auf Frachtschiffen eingesetzt. www.eaton.com/powerquality/marine

Schaltgeräte und Motorsteuerung

Die Energieverteilung und -steuerung auf einem Schiff ist der Grundstein für einen zuverlässigen Betrieb. Wir liefern Equipment für ein zuverlässiges Schalten, Verteilen, Schützen, Messen und Steuern elektrischer Energie im Nieder- und Mittelspannungsbereich.
  • Leistungsschalter mit Zulassungen für den Schiffsbau
  • Leistungsschütze bis 2600 A
  • Nocken- und Lasttrennschalter
  • Störlichtbogenschutzsystem ARCON


Die moderne Energieverteilung muss bei Schiffen aufgrund der hohen Leistungsdichte und der schiffbaulichen Gegebenheiten besonderen Anforderungen genügen. Denn die Vielzahl der Verbraucher auf einem Schiff – insbesondere die so genannten wichtigen Verbraucher – erfordern eine zuverlässige Energieversorgung und damit leistungsfähige Produkte. Wir haben uns diesen Anforderungen gestellt. Das Ergebnis sind neueste Schaltgeräte mit Schiffsapprobationen und Lösungen für eine erhöhte Schiffssicherheit.
 
Internationale Lieferanten von Energieverteilungen auf Schiffen wie auch auf Werften vertrauen auf unsere Schaltgeräte. Durch die langjährige Zusammenarbeit sind ihre Bedürfnisse direkt in unsere Entwicklungen eingeflossen. Aus diesem Grund wissen Schiffseigner um die Zuverlässigkeit unserer Komponenten.
 
Unsere Leistungsschalter erfüllen die Forderung nach höchstem Schaltvermögen. So sind nicht nur die Kompaktleistungsschalter NZM, sondern auch das Zubehörprogramm optimal auf den Einsatz im Schiff abgestimmt. Etwa durch einen einfachen Austausch mittels der realisierten Stecktechnik oder durch umfangreiche Diagnosefunktionen. Alle wichtigen Informationen können erfasst, vor Ort angezeigt und an übergeordnete Systeme weitergeleitet werden.
 
Für Verbraucherabgänge bieten die Motor- und Anlagenschutzschalter PKZ 2 mit verschiedenen steckbaren Auslöseblöcken die Flexibilität, die im Schiffsbau gefordert ist. Besonders für Kabinenverteilungen verfügen wir mit unserem Leitungsschutzschalter-Programm FAZ über approbierte Geräte für Reedereien und Werften.
 
Im Sinne der Schiffssicherheit sorgt das Störlichtbogenschutzsystem ARCON für zuverlässigen Schutz. Bevor ein Störlichtbogen die Chance hat, die Energieverteilung langfristig zu schädigen, wird er durch ARCON gelöscht. Damit wird gewährleistet, dass der Schiffsbetrieb praktisch ohne nennenswerte Unterbrechung weiterlaufen kann.

Neben den Hauptantrieben sind die Hilfsantriebe wichtige Einrichtungen für den Betrieb des Schiffes. Hierzu gehören Deckmaschinen (Winden und Krane), Manövrierantriebe und weitere Antriebsanlagen der Schiffsbetriebstechnik. Diese Antriebe werden hauptsächlich dezentral gesteuert und geschaltet. Eine hohe Qualität der eingesetzten Komponenten ist Grundvoraussetzung für geringe Ausfallzeiten und eine lange Lebensdauer.
 
Die Steuerung der Hilfsantriebe unterliegt hohen Sicherheitsanforderungen. Unsere Schaltgeräte haben sich seit vielen Jahren im maritimen Einsatz bewährt. So sind beispielsweise die Leistungsschütze DILM besonders für das Schalten hoher Ströme entwickelt worden. Diese Schütze verfügen über elektronisch gesteuerte Antriebe und sind ab 580 A mit einer Vakuum-Technologie ausgerüstet. Dadurch können Antriebe für Querstrahlruder-Anlagen oder Winden mit Strömen bis zu 2.200 A geschaltet werden.
 
Ein weiteres erprobtes Einsatzgebiet unserer Produkte auf Deck sind Krananlagen. Für die Steuerung der Hubwerksantriebe sind die Kompaktsteuerungen PS4 bestens gerüstet. Zusatzmodule dienen der Positionserkennung und Geschwindigkeitsermittlung der Kranausleger.
 
Überall dort, wo Antriebe manuell gesteuert werden, liefern unsere Nockenschalter T oder Lastrennschalter P eine hohe Leistungsfähigkeit. Ob zum Einbau in Schaltschränken oder als Schalter im Gehäuse für den Einsatz auf Deck, Qualität und Zuverlässigkeit sprechen für sich.


Automatisierungslösungen

Auf Frachtschiffen gilt es, möglichst viel Nutzlast mit einem möglichst geringen Personalaufwand zu transportieren. Passagiere auf einem Kreuzfahrtschiff fordern ein höchstes Maß an Komfort und Exklusivität. Die meisten Prozesse sind hoch automatisiert, um die Kostenwirksamkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Schiffs zu garantieren.

Von modularen SPS bis hin zu Steuerrelais und Befehls- und Meldegeräten; wir liefern eine umfassende Palette von Produkten für zuverlässig vernetzte Automatisierungslösungen für die Schifffahrt und für Offshore-Anwendungen.
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen: SPS und Steuerrelais
  • Touch-Panels und HMI-SPS
  • Befehlsgeräte
 

Um Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Schiffsbetriebes zu steigern, sind die meisten Prozesse auf einem Schiff heute hoch automatisiert – Tendenz steigend. Mit geringem Personalaufwand müssen etwa große Stückzahlen an Ladungsgut transportiert werden. Oder Passagiere einer Kreuzfahrt wollen auf höchstem Niveau über die Weltmeere reisen. All dieses ist Dank moderner Automatisierungstechnik möglich.

Moderne Propulsionsanlagen werden über Hauptmaschinen-Fernsteuerungen in der Drehzahl und der Propellersteigung gesteuert. Damit die Bedienung problemlos von verschiedenen Standorten auf dem Schiff erfolgen kann, muss die Kommunikation der verschiedenen Steuerstände untereinander gewährleistet sein.

Unsere Kompaktsteuerungen PS4 zeichnen sich bereits im täglichen Einsatz für verschiedenste Manöver auf einigen hunderten Schiffen aus. Die Steuerungen befinden sich zum Beispiel auf der Brücke oder in den seitlichen Brückennocks. Kommuniziert wird mit der Zentraleinheit auf der Brücke bzw. im Leitstand. Die Vernetzung legt die Priorität der einzelnen Bedienstationen fest und regelt die Gesamtkommunikation, damit immer nur einer das Sagen hat.

Darüber hinaus finden unsere Steuerungen ihre Anwendung in Stabilisierungs-Systemen. Diese Krängungsausgleichsanlagen dienen dem Ausbalancieren der Neigung, wenn das Schiff beladen wird. Hierbei wird auf der gegenüberliegenden Seite des Schiffes Wasser in Ballasttanks gepumpt, um das Ladungsgewicht auszugleichen. Unsere Steuerungen verarbeiten die eingehenden Signale der Neigungssensoren. Bei entsprechender Neigung werden die Pumpen und Ventile angesteuert. Dieses erfolgt per Vernetzung mit der Brücke, dem Maschinenraum und der Ladungsrechnung.


Service

Vorbeugende Wartung hilft das Ausfallrisiko von Komponenten auf See zu reduzieren. Jedoch kann es im Seebetrieb vorkommen, dass die Funktion einer Komponente nicht mehr gewährleistet ist. Für den Austausch muss ein entsprechendes Ersatzteil vorhanden sein oder beim nächsten Hafenaufenthalt beschafft werden können.

Unser After Sales Service bietet ein vielfältiges Dienstleistungsangebot. Die Serviceeinsätze betreffen nicht nur Komponenten wie Schaltgeräte, Steuerungen, Motorstarter sowie Befehls- und Meldegeräte, sondern auch kundenspezifische Systemlösungen und Energieverteilungen.

Wenn Maschinen oder Anlagen stillstehen, leistet der After Sales Service schnell und kompetent Notfallhilfe. Dazu gehören die weltweite Beschaffung von Ersatzteilen oder der telefonische Beratungsservice zur Störungsanalyse.

Ausserdem ist unser After Sales Service der ideale Partner für massgeschneiderte Service-, Wartungs- und Beratungsverträge, die Zuverlässigkeit und Flexibilität bieten. Und das 24 Stunden, an 7 Tagen in der Woche:

  • Helpline
  • Onsite Service
  • Repairs
  • Online Service
  • Serviceverträge